The Haunted – „Versus“

Verfasst am 03. Dezember 2008 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.062 views

„Schuster, bleib bei deinen Leisten!“

Ein ziemliches Brett, mit dem The Haunted da auf uns losgehen. Nach dem eher experimentellen „The Dead Eye“ besinnen sich sich auf das zurück, was sie am besten können: Thrash Metal mitten auf die Zwölf!

Bereits der Eröffnungstitel „Moronic Colossus“ zeigt, dass das Album weniger verspielt und mehr im Stile älterer Veröffentlichungen ist. Auch „Crusher“ und „Faultline“ fahren auf der Knüppel-Schiene. Doch The Haunted wären nicht The Haunted, wenn sie nicht auch etwas Abwechslung reinbringen würden, namentlich „Iron Mask“ und „Pieces“, die etwas rockiger ausgefallen sind. Ein besonderes Augenmerk liegt auf „Skuld“, bei dem ein Teil des Textes in schwedischer Sprache gehalten ist.
Auch Sänger Peter Dolving weiß das volle Potenzial seiner Musikalität auszureizen, und so schreit, brüllt, keift und flüstert er sich durch die elf Lieder.
Statt wie üblich jedes Instrument einzeln einzuspielen und später alle Tonspuren im Studio zusammenzumischen, haben sie diesmal alle Lieder auf einmal als komplette Band live eingespielt. Einzig der Gesang wurde separat aufgenommen. Einen wirklichen Unterschied kann man zwar nicht raushören, im Vergleich zur regulären Aufnahmemethode, doch es ist interessant zu wissen, dass einige Bands noch der „altmodischen“ frönen.

Wem „rEVOLVEr“ gefallen hat, der sollte sich auch diese Scheibe zulegen, er/sie wird viel Gefallen daran finden. Doch sei angeraten, die limitierte Edition zu ergattern, denn diese ist gar fein ausgestattet:
Neben dem eigentlichen Tonträger ist noch eine Bonus-CD mit dem Titel „Collateral Damage“ dabei, auf der sich die Stücke „Seize The Day“, „Narcotic“, „Versus“ und „Devolve“ befinden, sowie ein großer Aufkleber, ein doppelseitiges Poster und ein Plektrum, bedruckt mit Bandlogo und Albumtitel. (ma)

the-haunted-versus

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre:
Thrash/Melodic Death Metal
Herkunft: Schweden
Label: Century Media
Veröffentlichungsdatum:
19.09.2008
Homepage: www.The-Haunted.com

Tracklist

  1. Moronic Colossus
  2. Pieces
  3. Little Cage
  4. Trenches
  5. Ceremony
  6. Skuld
  7. Crusher
  8. Rivers Run
  9. Iron Mask
  10. Faultline
  11. Imperial Death March

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*