Russkaja – „Peace, Love & Russian Roll

Verfasst am 11. August 2015 von Sandro (Kategorie: CD-Rezensionen) — 597 views

Es ist wieder Zeit für russische Polka, Rock ’n‘ Roll und den Psycho-Traktor! Russkaja sind wieder in der Stadt. Mehr oder minder. Eigentlich nur ihr neues Album „Peace, Love & Russian Roll“.

Doch auch das reicht schon, um gute Laune und Partystimmung zu erzeugen, denn direkt der Opener „Rock ’n‘ Roll Today“ geht aufs Ganze und prescht vorweg mit den typischen Russkaja-Klängen. Mit dem gewohnten Mix aus Russisch und Englisch, welches mit einem selbstverständlich schön urig-russisch-östlichen Akzent gesungen wird, kommt die Sache schnell ins Rollen und spätestens bei „Hometown Polka“ gibt es kein Halten mehr. Man muss einfach mitwippen und möchte sich bewegen. Doch Russkaja beweisen auch, dass sie es ruhig können. Mit „There Was A Time“ ist eine für ihre Verhältnisse ruhige Ballade auf dem Album, was mich ein wenig überrascht, weil man damit nicht rechnet. Dennoch ist es eine schöne Abwechslung und gibt den Hörern Zeit zum Verschnaufen, nur um dann wieder bei „Lovegorod“ ein Tanzbedürfnis zu haben.

Fazit:
Peace, Love & Russian Roll“ bietet nichts weltbewegendes Neues. Die gute alte Russkaja-Formel funktioniert auch hier wieder. Sogar die ruhigeren Songs wie „There Was A Time“ oder „Radio Song“ funktionieren gut und sind gut zum Entspannen. (san)


Russkaja Peace Love

Bewerung: 11/15 Punkte
Genre: Folk Rock
Herkunft: Österreich
Label: Napalm Records
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2015
Homepage: www.Russkaja.com

Tracklist

  1. Rock ’n‘ Roll Today
  2. Slap Your Face
  3. Hometown Polka
  4. There Was A Time
  5. El Pueblo Unido
  6. Lovegorod
  7. Parachute
  8. Let’s Die Together
  9. Salty Rain
  10. You Are The Revolution
  11. Radio Song
  12. Peace, Love And Russian Roll


Hinterlasse eine Antwort

*